Schutzmasken für pflegende Angehörige

    Ausgabe von FFP2-Masken an pflegende Angehörige ab sofort in der Gemeindeverwaltung

    Die Hauptpflegeperson erhält drei Masken in der Wohnortgemeinde des zu Pflegenden. Um die jeweils drei zustehenden Masken erhalten zu können, muss von der Pflegeperson ein Schreiben der Pflegekasse mit Feststellung des Pflegegrades vorgelegt werden.

    Die Vorlage der entsprechenden Unterlagen kann entweder auf dem Postweg an die Gemeinde Kumhausen, Rathausplatz 1, 84036 Kumhausen oder per Mail an ewo@kumhausen.de erfolgen.

    Die Masken werden dann an die berechtigten Personen auf dem Postweg zugeschickt.

    Außerdem können die Masken auch direkt im Bürgerbüro der Gemeinde abgeholt werden.

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.